Wer sich als Heilpraktiker oder Therapeut selbststĂ€ndig macht, hat jede Menge zu tun. Von der Planung bis zur Praxis-Einrichtung. Meist bleibt wenig Zeit, um sich um einen Punkt zu kĂŒmmern, der absolut wichtig ist: Marketing. Nur, wenn eine Praxis bekannt ist, wissen die zukĂŒnftigen Klienten, an wen sie sich wenden können. Die Praxissoftware EgoSession sorgt dafĂŒr, dass du innerhalb kĂŒrzester Zeit den maximalen Erfolg fĂŒr deine Praxis haben kannst.

Marketing 2.0: So sorgst du fĂŒr einen hohen Bekanntheitsgrad

Wer eine Praxis grĂŒndet, muss sich im nĂ€chsten Schritt zwingend darum kĂŒmmern, diese bekannt zu machen. Aktuelle Studien zeigen: Zwei Drittel aller Menschen, die einen Heilpraktiker, Therapeuten oder Arzt suchen, googlen diesen. Tendenz steigend. Eine optimale Auffindbarkeit im Internet ist also absolut notwendig.

EgoSession, Selbststaendig, Therapeuten, Praxismarketing, Praxisgruendung, Therapie, Digital, AGB

EgoSession-GrĂŒnderin Kamila Ecker: „In der eigenen Praxis habe ich gemerkt, wie wichtig die Auffindbarkeit im Internet geworden ist. Deswegen haben wir bei der Entwicklung unserer Software einen Schwerpunkt auf Marketing gelegt.“

Mit wenigen Mausklicks auf 30 Verzeichnissen

Mit Egosession ist es möglich, mit nur wenigen Mausklicks die eigene Praxis auf verschiedenen Verzeichnissen zu positionieren. Dazu gehören diverse relevante Portale wie Facebook, Yelp, Instagram, Google Maps, Yalwa, GoYellow und viele weitere. Mit der Software können Heilpraktiker und Therapeuten ganz einfach Marketing betreiben und ihre eigene Praxis in 30 Seiten eintragen lassen. So steigt automatisch die Google-Relevanz und die Auffindbarkeit der eigenen Praxis hat sich vervielfacht.

Marketing Egosession

Damit ist EgoSession nicht nur fĂŒr NeugrĂŒnder einer Praxis interessant, sondern auch fĂŒr alle anderen Heilpraktiker und Therapeuten, die mit der Zeit gehen wollen. „Wir machen es den Nutzern der Software so einfach wie möglich“, meint Kamila Ecker. Dazu gehört auch die individuelle Beratung.  Therapeutin Gabi GrĂŒter beispielsweise fĂŒhlt sich am Computer nicht 100-prozentig sicher. „Ich brauche etwas mehr Zeit fĂŒr die Einarbeitung. Das EgoSession-Team geht genau auf meine BedĂŒrfnisse ein. Ich fĂŒhle mich gut betreut und bin begeistert, dass auch individuelle Lösungen gefunden werden. Kamila und Christian Ecker optimieren die Auffindbarkeit meiner InternetprĂ€senz und geben gute Tipps im Bereich Social Media“, sagt die EgoSession-Nutzerin der ersten Stunde.

Gabi GrĂŒter schĂ€tzt wie viele andere Therapeuten auch die umfangreichen Dienste der Software. Dazu gehört u.a. die Video-Telefonie und der Buchungskalender, der mittlerweile auch von Deutschlands grĂ¶ĂŸtem Therapeuten-Portal therapie.de genutzt wird.

Hast du auch Interesse an EgoSession? Wer sich fĂŒr einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin interessiert, kann sich ganz einfach unter: https://www.ego-session.com/preise/melden.

Zeige Kommentare

Keine Kommentare
NĂ€chster Eintrag