Über uns

Wer ist EgoSession?

Wir sind ein junges Unternehmen, das als Ausgründung aus der RWTH Aachen entstanden ist. Als Spezialisten für E-Mental-Health bieten wir zeitgemäße digitale Lösungen, um die optimale psychologische Unterstützung von Klienten zu fördern und den Praxisalltag von Psychotherapeuten, Heilpraktikern für Psychotherapie, psychologischen Beratern und Coaches zu erleichtern. Als ganzheitliche Online-Plattform stellen wir maßgeschneiderte Kommunikations- und Verwaltungstools für die psychologische Praxis bereit, natürlich bei höchster Datensicherheit.

Kamila Ecker

Gründerin, Therapeutin

Als Therapeutin habe ich in meiner eigenen Praxis häufig die Probleme direkt erlebt, die wir nun mit EgoSession lösen wollen. Schon allein der Zugang zur Psychotherapie war für viele Klienten eine Herausforderung. So hatten Klienten mit Mobilitätseinschränkungen bereits Schwierigkeiten, in meine Praxis zu kommen, die in einem Altbau gelegen und daher nicht barrierefrei war. Zudem bekam ich häufig Terminanfragen von berufstätigen Menschen, die enorme Schwierigkeiten hatten, einen Therapietermin inklusive An- und Rückfahrt innerhalb der Praxisöffnungszeiten überhaupt einzurichten.

Diese Klienten waren gleichzeitig nicht die einzigen, denen das Zeitmanagement Probleme machte: Wer bereits in einer psychotherapeutischen Praxis gearbeitet hat, kennt den enormen Arbeitsaufwand, der für Verwaltungsaufgaben anfällt. Terminvereinbarungen, das Pflegen von Akten, die Abrechnung von Therapieleistungen…und das alles unter Einhaltung aller rechtlichen Bestimmungen, insbesondere hinsichtlich Datenschutz. Nicht selten gingen meine Pausen zwischen zwei Therapiesitzungen gänzlich für Verwaltungsarbeit drauf oder ich musste abends noch länger in der Praxis bleiben.

Christian Ecker

Gründer, Ingenieur

Als Ingenieur war ich zu der Zeit in der Forschung an der RWTH Aachen tätig, einem der führenden Forschungsinstitute Deutschlands im Bereich Industrie 4.0. Hier ist zum Beispiel die Digitalisierung von Arbeitsabläufen ein großes Thema. Im Gespräch über ihren Praxisalltag ist meiner Frau und mir dann der Gedanke gekommen, digitale Lösungen aus der Industrie auf die Psychotherapie zu übertragen, um die Arbeit von Therapeuten mit Klienten zu verbessern. So ist die Idee für EgoSession entstanden, und da sich unsere Kompetenzen sehr gut ergänzen, haben wir beschlossen, die Umsetzung gemeinsam anzugehen. Das Hochschulumfeld bot uns ideale Bedingungen, um im Rahmen eines Forschungsprojekts und mit Unterstützung der Uniklinik Aachen unser Konzept auszuarbeiten und zu verwirklichen.

Nach intensiver Entwicklung freuen wir uns nun, mit EgoSession eine ganzheitliche, zeitgemäße Softwarelösung für den psychotherapeutischen Praxisalltag zu präsentieren. Wir hoffen, damit möglichst vielen Therapeuten die Verwaltungsarbeit zu erleichtern, und möglichst vielen Klienten einen unkomplizierten, flexiblen und sicheren Zugang zur Therapie zu ermöglichen!

Social Responsibility

EgoSession übernimmt unternehmerische Verantwortung und ist dem Gedanken der Nachhaltigkeit von psychologischer Hilfe verpflichtet. Wir nehmen uns als Ziel, durch den Einsatz moderner digitaler Möglichkeiten die Integration und Teilhabe aller Menschen an der psychologischen Versorgung zu verbessern – barrierefrei und sicher.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr zum Datenschutz bei EgoSession erfahren